Alle Wege führen nach Bangkok

Damit sich der Kreis bzw. die Reise schliesst, haben wir die letzten vier Tage in Bangkok verbracht. Als Unterkunft hatten wir wieder das Suk11-Hostel, weil wir die zentrale Lage sowie das Preis-/Leistungsverhältnis sehr schätzen. Da, wie ihr ja gelesen habt, uns die letzte Stadt nicht so gefiel, waren wir überglücklich wieder im tollen Bangkok zu … Mehr Alle Wege führen nach Bangkok

Schlimmste Station der Reise-Ho Chi Minh City

Am 31. August sind wir nach tollen und sehr erholsamen sechs Tagen auf Phu Quoc Island nach Ho Chi Minh City (ehemals vor dem Kommunismus Saigon) geflogen. Da wir so viel gutes von der Stadt und Vietnam selber gehört haben, waren wir sehr gespannt und voller Vorfreude was uns dort erwartet. Nach dem kurzen einstündigen … Mehr Schlimmste Station der Reise-Ho Chi Minh City

Endlich in Vietnam!

Um halb elf Uhr morgens wurde wir von unserem Guest House in Kep abgeholt zusammen mit zwei Deutschen. Das Transportunternehmen arbeitet mit dem Guets House zusammen und wurde uns von Michael, dem schweizer Besitzer, empfohlen. Wir hatten bereits viele Berichte über Betrüger bei Grenzübergängen gelesen. Viele kassierten die ganze Summe ab, aber setzten einen an … Mehr Endlich in Vietnam!

Holy Crab in Kep

Heute Morgen wurden wir pünktlich um halb neun von unserem Hotel in Kampot mit dem Tuk-Tuk abgeholt. Uns wurde erst dann bewusst, dass die Fahrt nach Kep (ca 40km) vielleicht besser nicht mit einem Tuk-Tuk zurück gelegt wird. Die Strassen sind eher schlecht als recht und der Monsunregen war unser Reisebegleiter. Überraschend schnell kamen wir … Mehr Holy Crab in Kep

Phnom Penh

Am Donnerstag Abend haben wir sehr kurzfristig einen Bus nach Phnom Penh gebucht und wurden am Freitag, 14. früh morgens vom Hostel abgeholt. Wir fuhren in einem top modernen und mit Wifi ausgerüsteten Bus Richtung Phnom Penh. Als Snack gabs sogar ein feines Schoko-Croissant. Auf halber Strecke machten wir eine (sehr) kurze Essenspause. Beinah wurden … Mehr Phnom Penh